Samstag, 31. März 2012 - Erdkröten (Bufo bufo) 2012

Motiv: Erdkröte (Bufo bufo) vom 24. März 2012
Aufnahmedaten: Canon50D | Tamron 70-200mm @ 200mm | F4 | 1/400

 

Im Vergleich mit 2011 hatte ich dieses Jahr sehr gute Bedingungen, Erdkröten zu fotografieren: Der Baggersee war nicht ganz so bewachsen, sodass sich einige Stellen mit einigermaßen freier Sicht ergaben. Es gab wieder einige sehr schöne Erlebnisse: Zum Einen natürlich das Sitzen am Ufer unter dem Eindruck ihrer leisen Rufe, aber in tollkühner Liebe zu meinem Objektiv ist dieses Jahr auch eine Kröte aus dem Wasser zu mir an Land gekommen…

Außerdem habe ich an einem etwas höher gelegenen Bergsee mit sehr geringem Pflanzenbewuchs fotografieren können. Vermutlich durch die höhere Lage bedingt konnte ich dort noch einige zum See wandernde Kröten bzw. Krötenpaare antreffen. Eine von der Sonne angestrahlte Steinwand spiegelt sich im noch im Schatten liegenden Gewässerteil, was wunderbar warme Farben erzeugt.¬† Alle Farben in den gezeigten Fotos sind echt und nicht durch nachträgliche Bildbearbeitung entstanden!

 

Motiv: Erdkröte (Bufo bufo) vom 23. März 2012
Aufnahmedaten: Canon50D | Tamron 70-200mm @ 200mm | F3,5 | 1/200

 

Motiv: Erdkröte (Bufo bufo) vom 23. März 2012
Aufnahmedaten: Canon50D | Tamron 90mm | F4 | 1/160

 

Motiv: Erdkröte (Bufo bufo) vom 23. März 2012
Aufnahmedaten: Canon50D | Tamron 90mm | F3,2 | 1/250

 

Motiv: Erdkröte (Bufo bufo) vom 23. März 2012
Aufnahmedaten: Canon50D | Tamron 90mm | F4 | 1/200

 

Motiv: Erdkröte (Bufo bufo) vom 24. März 2012
Aufnahmedaten: Canon50D | Tamron 70-200mm @ 200mm | F3,5 | 1/200

 

Motiv: Erdkröte (Bufo bufo) vom 24. März 2012
Aufnahmedaten: Canon50D | Tamron 70-200mm @ 200mm | F4 | 1/125

 

Motiv: Erdkröte (Bufo bufo) vom 24. März 2012
Aufnahmedaten: Canon50D | Tamron 90mm | F3,5 | 1/400

 

Motiv: Erdkröte (Bufo bufo) vom 24. März 2012
Aufnahmedaten: Canon50D | Tamron 90mm | F11 | 1/6

 

Motiv: Erdkröte (Bufo bufo) vom 24. März 2012
Aufnahmedaten: Canon50D | Tamron 90mm | F3,5 | 1/100

 

Motiv: Erdkröte (Bufo bufo) vom 24. März 2012
Aufnahmedaten: Canon50D | Tamron 70-200mm @ 200mm | F4 | 1/100

 

Motiv: Erdkröte (Bufo bufo) vom 24. März 2012
Aufnahmedaten: Canon50D | Tamron 70-200mm @ 200mm | F4 | 1/60

 

Motiv: Erdkröte (Bufo bufo) vom 24. März 2012
Aufnahmedaten: Canon50D | Tamron 70-200mm @ 200mm | F3,5 | 1/60

Geschrieben am: 31. März 2012 von Magdalena in Amphibien u. Reptilien, Objektiv: Tamron 70-200mm, Objektiv: Tamron 90mm. 0 Kommentare.



Mittwoch, 28. März 2012 - Bisam

Motiv: Bisamratte vom 24. März 2012
Aufnahmedaten: Canon 50D | Tamron 70-200mm @ 200mm | F3,5 | 1/80

 

…passend zum vorletzten Nutria-Post konnte ich am Wochenende eine Bisamratte beobachten!

Geschrieben am: 28. März 2012 von Magdalena in Andere Tiere, Objektiv: Tamron 70-200mm. 0 Kommentare.



Sonntag, 25. März 2012 - Sonnenkringel

Motiv: Sonnenkringel vom 12. März 2012
Aufnahmedaten: Canon 50D | Tamron 90mm | F2,8 | 1/8000

Geschrieben am: 25. März 2012 von Magdalena in Farben und Formen, Objektiv: Tamron 90mm, Weinberg. 0 Kommentare.



Donnerstag, 22. März 2012 - Nutria

Motiv: Nutria im Goldwasser vom 14. März 2012
Aufnahmedaten: Canon 50D | Tamron 70-200mm @ 200mm | F3,5 | 1/125

 

Zum Glück habe ich meist alle Objektive dabei, denn für mich unerwartet gab es vor den Blausternen noch einen Besuch bei den Nutria. Es war meine erste Begegnung mit den Biberratten und das Beobachten und Fotografieren der Kleinen hat viel Spaß gemacht. Da die Tiere regelmäßig gefüttert werden, sind sie Menschen gewöhnt, was das Ablichten erleichtert.

Auf den Fotos sind ca. einjährige Jungtiere zu sehen. Ein erwachsenes Tier wird deutlich größer und hat sich aber leider nur einmal kurz blicken lassen.

 

Motiv: Biberratte (Myocastor coypus) vom 14. März 2012
Aufnahmedaten: Canon 50D | Tamron 70-200mm @ 118mm | F3,2 | 1/25

 

Die Biberratte stammt aus Amerika und kam für Pelztierfarmen nach Europa. Dort sind offensichtlich einige geflüchtet und haben sich nun ausgebreitet. Ihre ökologische Bedeutung wird unterschiedlich betrachtet. Nutria sind zur Jagd freigegeben und kommen hier nicht heimisch vor. Andererseits stören sie (bis auf ihre ins Ufer gebuddelten Höhlen) kaum und außerdem verdrängt sie die ebenfalls eingeschleppte Bisamratte, die als Schädling gilt.

 

Motiv: Schwimmende Nutria vom 14. März 2012
Aufnahmedaten: Canon 50D | Tamron 70-200mm @ 157mm | F3,2 | 1/60

Geschrieben am: 22. März 2012 von Magdalena in Andere Tiere, Objektiv: Tamron 70-200mm. 0 Kommentare.



Sonntag, 18. März 2012 - Blaue Sternchen: Scilla bifolia

Motiv: Blausternblüte vom 14. März 2012
Aufnahmedaten: Canon 50D | Tamron 90mm | F3,2 | 1/30

 

Ein Treffen mit einem anderen Naturfotografen ermöglichte mir die Fotografie von Blausternen im Auwald.

Wie viele andere Frühblüher auch, hat der Blaustern eine Zwiebel, aus der er im Frühling austreibt. Dem Namen entsprechend hat der Zweiblättrige Blaustern meist pro Zwiebel zwei Blätter. Am Blütenstiel finden sich bis zu 10 Blüten mit 6 Blütenblättern. Die Blütezeit ist März und April.

Blausterne findet man in lichten und nährstoffreichen Laubwäldern und Auwiesen, sie werden aber auch gerne in Garten oder Parks angepflanzt.

Systematisch betrachtet ist der Blaustern-Komplex wohl nicht ganz einfach, ich gehe davon aus, dass es sich bei den Pflanzen um Scilla bifolia handelte.

An den folgenden Fotos wird auch deutlich, wie viele unterschiedliche Lichtverhältnisse es an einem Ort geben kann und wie dadurch verschiedene Bilder entstehen:

 

Motiv: Blaustern vom 14. März 2012
Aufnahmedaten: Canon 50D | Tamron 90mm | F2,8 | 1/80

 

 

Motiv: Blaustern vom 14. März 2012
Aufnahmedaten: Canon 50D | Tamron 90mm | F2,8 | 1/125

 

Zwischen diesen beiden Aufnahmen verging kaum Zeit. Eine minimal veränderte Kamera- und/oder Sonnenposition sorgt für „Reaktionen“ innerhalb des Objektivs, bei denen dann beispielsweise dieser rote Bogen entstehen kann. Dabei ist der Winkel vom Objektiv zur Sonne entscheidend und das Zeitfenster meist recht kurz.

 

Motiv: Unterm Lichtbogen vom 14. März 2012
Aufnahmedaten: Canon 50D | Tamron 90mm | F2,8 | 1/160

 

Der ständige Wind erschwerte die Detailaufnahmen der Blüten:

 

Motiv: Blütendetail vom 14. März 2012
Aufnahmedaten: Canon 50D | Tamron 90mm | F4,5 | 1/8

 

Die hinter den Bäumen untergehende Sonne bringt schöne, leicht strukturierte Hintergründe, die durch Abblenden und Objektiv beeinflusst werden können:

 

Motiv: Blaustern im Wald vom 14. März 2012
Aufnahmedaten: Canon 50D | Tamron 90mm | F3,2 | 1/200

 

Motiv: Blausternchen in der Abendsonne vom 14. März 2012
Aufnahmedaten: Canon 50D | analoge 100mm | F2,8 | 1/160

 

Geschrieben am: 18. März 2012 von Magdalena in Objektiv: analog, Objektiv: Tamron 90mm, Pflanzen, Wissenswertes. 0 Kommentare.



Mittwoch, 14. März 2012 - Die Früchte des letzten Jahres

Motiv: Gammelkirsche vom 10.Februar 2008
Aufnahmedaten: Lumix FZ50 + Nahlinse Raynox 250 | F6,3 | 1/30

 

Seit ich mich mit der Naturfotografie beschäftige, kam ich immer wieder mit diesem Thema in Verbindung: Ca. 1 Jahre alte Früchte nach dem Winter. Der Vollständigkeit und Nostalgie halber, dürfen auch diese „Erstlingswerke“ hier nochmals erscheinen!

Die Schönheit vergammelter Kirschen, die noch am Baum hängen, erschließt sich nicht jedem sofort. Im oberen Bild etablierte sich eine ganz eigene Schimmelpilz(?)gesellschaft, an die das alte Blatt unlösbar fest“geklebt“ war, im unteren hat sich das Fruchtfleich bis auf den Stein gelöst.

 

Motiv: Kirschstein am Baum vom 10.Februar 2008
Aufnahmedaten: Lumix FZ50 + Nahlinse Raynox 250 | F5,6 | 1/80

 

Auch vertrocknete Brombeeren in ihrer farblichen Harmonie mit dem Umfeld reizten mich:

 

Motiv: Trockenfrüchte vom 15.März 2008
Aufnahmedaten: Lumix FZ50 + Nahlinse Raynox 250 | F5,6 | 1/80

 

Letzte Woche nun fand ich einerseits noch den alten Salomonssiegel, mit dem ich mich seit ca. zwei Jahren fotografisch befasse und mich hier in einer highkey-nahen Ausarbeitung versucht habe:

 

Motiv: Salomonssiegel vom 13. März 2012
Aufnahmedaten: Canon 50D | Tamron 90mm | F7,1 | 1/320

 

Sowie einen letzten Ahornsamen, der wohl im Winter seine zweite Hälfte verloren hat (normalerweise „Doppelflieger“).

 

Motiv: Ahornflieger vom 13. März 2012
Aufnahmedaten: Canon 50D | Tamron 90mm | F2,8 | 1/640

 

Der farbliche Hintergrund entsteht durch einen lensflare (hier ein „echter“ Flare, denn dieses Wort bezeichnet eigentlich nicht die Unschärfekreise, auch wenn es oft für diese gebraucht wird!). Wie auch in anderen Lichtstimmungsfotos ist das Zeitfenster hierfür extrem kurz!

Geschrieben am: 14. März 2012 von Magdalena in Objektiv: Tamron 90mm, Pflanzen. 0 Kommentare.



Sonntag, 11. März 2012 - Endlich….

Motiv: Frühlingshungerblümchen (Erophila verna) vom 10. März 2012
Aufnahmedaten: Canon 50D | Tamron 90mm | F3,5 | 1/250

 

…sind sie da!

Wie jedes Jahr habe ich auch diesen Frühling auf die ersten und kleinsten Frühblüher gewartet – die Frühlingshungerblümchen (Erophila verna). Aktuell stehen sie in voller Blüte: Auf den folgenden Fotos sieht man einerseits noch Knospen, andererseits deuten sich (in der Unschärfe, auch im 1. Foto) bereits die Samenkapseln an.

 

Motiv: Frühlingshungerblümchen (Erophila verna) vom 10. März 2012
Aufnahmedaten: Canon 50D | Tamron 90mm | F4 | 1/250

 

Nun blühen sie also und gestern stattete ich einen ersten kurzen Fotobesuch ab: Die Blüten sind nur bei Sonnenschein am Mittag geöffnet und zugunsten der schönen geöffneten Blüten mit ihren tief gespaltenen Blütenblättenr zu sehen, habe ich daher auf das Abendlicht verzichtet. Dadurch ergibt sich einerseits nicht diese Lichtstimmung, da man die Blüten abschatten muss, um √úberstrahlungen zu vermeiden, andererseits ist der Hintergrund dann auch heller und leuchtender.

 

Motiv: Frühlingshungerblümchen (Erophila verna) vom 10. März 2012
Aufnahmedaten: Canon 50D | Tamron 90mm | F2,8 | 1/500

 

Momentan sind sie wirklich noch verflixt klein, fast alle Bilder liegen bei 1:1. Ein Artenportrait gab es vor 2 Jahren, und hier noch ein Auszug der Fotos von letztem Jahr.

 

Motiv: Frühlingshungerblümchen (Erophila verna) vom 10. März 2012
Aufnahmedaten: Canon 50D | Tamron 90mm | F2,8 | 1/640

Geschrieben am: 11. März 2012 von Magdalena in Objektiv: Tamron 90mm, Pflanzen, Weinberg. 0 Kommentare.



-