Samstag, 30. März 2013 - zwischen Tag und Nacht im Weinberg

Motiv: Dämmerung, vom 9. Feburar 2013
Aufnahmedaten: Canon50D | Canon 50mm | F11 | HDR

 

Aus dem Weinberg hat man nicht nur einen schönen Blick auf Stadt, sondern diese beleuchtet ihn auch indirekt.

Besonders deutlich wird das bei Schnee und Wolken, die das Licht zurückreflektieren. Zur blauen Stunde und danach ist es eigentlich nicht wirklich dunkel. Die Spuren im Schnee mögen vielleicht nicht „schön“ sein, aber der Mensch ist ein ganz entscheidender Teil des Weinbergs!

Motiv: Nächtlicher Weinberg, vom 16. Feburar 2013
Aufnahmedaten: Canon50D | Tamron 17-35mm @ 17mm | F5,6 | 30sek.

 

Motiv: Treppe, vom 17. Feburar 2013
Aufnahmedaten: Canon50D | Tamron 17-35mm @ 17mm | F8 | 30sek.

 

Motiv: Weg durch die beleuchtete Nacht, vom 17. Feburar 2013
Aufnahmedaten: Canon50D | Tamron 17-35mm @ 17mm | F5,6 | 30sek.

 

Auch die zum Altstadtbild gehörende Jakobskapelle wird beleuchtet:

Motiv: Jakobskapelle ("Bergle"), vom 16. Feburar 2013
Aufnahmedaten: Canon50D | Canon 50mm | F11 | 0,6sek.

 

Der Mond ist schon sehr früh am Himmel sichtbar:

Motiv: Mond über dem Kinzigtal, vom 16. Feburar 2013
Aufnahmedaten: Canon50D | Tamron 17-35mm @ 17mm | F11 | 1/3




NewShootsBlog. Foto: Stefan Christmann

 

Heute, 23. März 2013, geht der NewShootsBlog online.

http://newshootsblog.com/

New Shoots Blog ist ein neues Fotoprojekt, das 18 jungen Fotografen unter 30 Jahre aus der ganzen Welt die Möglichkeit eröffnet, Ihre Fotos und die dahinter stehende Geschichte zu veröffentlichen.

Gepostet wird jeweils Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag.

 

NewShootsBlog. Young Nature Photographer's Blog

Geschrieben am: 23. März 2013 von Magdalena in Allgemein. 0 Kommentare.



Mittwoch, 20. März 2013 - Frühlingsbeginn

Motiv: Frühlingshungerblücmchen (Erophila verna), vom 20. März 2013
Aufnahmedaten: Canon50D | Tamron 90mm | F3,5 | 1/250

 

Heute, 20. März, ist kalendarischer Frühlingsbeginn. Und wie jedes Jahr gibt es bei mir keinen fotografischen Frühling ohne Frühlingshungerblümchen! Diese kleinen Pflanzen sind erstaunlich widerstandsfähig – seit Ende Januar beobachte ich sie schon und seit Wochen blühen sie. Zwischenzeitlich waren sie völlig unter der Schneedecke begraben und wurden mit dem Tauwetter wieder sichtbar.

Motiv: Frühlingshungerblücmchen (Erophila verna), vom 20. März 2013
Aufnahmedaten: Canon50D | Tamron 90mm | F4 | 1/60

 

Bei einer momentanen Höhe von 1-3cm braucht es nur wenige Schneeflocken, bis nur noch die Blüten herausschauen.

Motiv: Frühlingshungerblücmchen (Erophila verna), vom 20. März 2013
Aufnahmedaten: Canon50D | Tamron 90mm | F3,5 | 1/640

 

In der Sonne glitzert zunächst der Schnee…

Motiv: Frühlingshungerblücmchen (Erophila verna), vom 20. März 2013
Aufnahmedaten: Canon50D | Tamron 90mm | F3,5 | 1/640

 

…und taut dann ganz:

Motiv: Frühlingshungerblücmchen (Erophila verna), vom 20. März 2013
Aufnahmedaten: Canon50D | Tamron 90mm | F2,8 | 1/640

 

Ein Artenportrait gab es bereits 2010.

Geschrieben am: 20. März 2013 von Magdalena in Objektiv: Tamron 90mm, Pflanzen, Weinberg. 0 Kommentare.



Donnerstag, 14. März 2013 - „romantisch“?

Motiv: Türe, vom 7. März 2013
Aufnahmedaten: Canon50D | Canon 50mm | F11 | HDR

 

Dieses kleine alte, zerfallende Holzhäuschen mag vielleicht „romantisch“ anmuten, wie es allmählich von Efeu und anderen Pflanzen eingenommen wird und offenbar auch von den Besitzern vergessen wurde. Mit dem ganzen Bewuchs geht die Türe schon gar nicht mehr richtig auf.

Motiv: Efeu, vom 7. März 2013
Aufnahmedaten: Canon50D | Canon 50mm | F11 | HDR

 

Auch die Fenster sind schon lange nicht mehr geputzt worden, verschiedene Spinnen haben ihre Netze gebaut.

Motiv: Fenster, vom 7. März 2013
Aufnahmedaten: Canon50D | Canon 50mm | F11 | HDR

 

Weniger romantisch ist dann allerdings der kurze Blick in das Häuschen:

Motiv: Blick ins Innere, vom 9. März 2013
Aufnahmedaten: Canon50D | tamron 17-35mm @ 35mm | F4 | HDR

 

…die Fanta-Flasche ist übrigens aus den 60ern…

Geschrieben am: 14. März 2013 von Magdalena in HDR, Objektiv: Canon 50mm, Objektiv: Tamron 17-35mm, Stadt / Zivilisation. 0 Kommentare.



Samstag, 2. März 2013 - …vergessen…?

Motiv: 20km, vom 14. Februar 2013
Aufnahmedaten: Canon50D | Canon 50mm | F11 | HDR

 

Einsam, zugewuchert und eingeschneit steht es seit Jahren im Wald:

Ein altes landwirtschaftliches Fahrzeug.

Mittlerweile ist es ziemlich verrostet, verbogen, verloddert, voller Laub und fällt in einigen Jahren sicherlich auseinander.

Die blaue Farbe blättert zunehmend ab, der Rost nimmt zu.

Ob es überhaupt noch funktioniert?

Das kaputte Kabel sieht jedenfalls nicht sehr vertrauenserweckend aus…

Und ob sein Besitzer noch weiß, was da im Wald steht?

 

Motiv: Rost, vom 14. Februar 2013
Aufnahmedaten: Canon50D | Canon 50mm | F11 | HDR

 

Motiv: Stützrad, vom 14. Februar 2013
Aufnahmedaten: Canon50D | Canon 50mm | F11 | HDR

 

Motiv: Rad, vom 14. Februar 2013
Aufnahmedaten: Canon50D | Canon 50mm | F11 | HDR

 

Motiv: Näge, vom 14. Februar 2013
Aufnahmedaten: Canon50D | Canon 50mm | F11 | HDR

 

Motiv: Farbenfroher Rost, vom 14. Februar 2013
Aufnahmedaten: Canon50D | Canon 50mm | F11 | HDR

 

Motiv: Kabel, vom 14. Februar 2013
Aufnahmedaten: Canon50D | Canon 50mm | F2 | 1/8000

 

Motiv: Seilwinde, vom 14. Februar 2013
Aufnahmedaten: Canon50D | Canon 50mm | F1,8 | 1/640

Geschrieben am: 2. März 2013 von Magdalena in HDR, Objektiv: Canon 50mm, Stadt / Zivilisation. 0 Kommentare.



-