Samstag, 28. Juni 2014 - Kaiserstuhl im Mai

Alexis-Bläuling (Glaucopsyche alexis)

 

Der Kaiserstuhl im Mai ist immer wieder wunderschön. Die Magerrasen haben eine unglaubliche Blütenvielfalt und Blütenmasse – von Seltenheiten bis zu „gewöhnlichen“ Wiesenblumen ist alles dabei. Die Artenvielfalt spiegelt sich auch in der Fauna mit einer entsprechenden Anzahl und Vielfalt an Insekten und Vögeln. Im Mai kann es kann schon drückend warm werden und man beginnt zu ahnen, warum einige der Wiesen „Trockenrasen“ sind.

Die sanften Hügel des Kaiserstuhls

 

Ein kleiner Ausflug mit Lukas, Joachim und Torsten brachte neben seltenen Orchideen und Schmetterlingen auch einen wunderschönen Sonnenuntergang mit wechselnden Lichtstimmungen mit sich.

Nelke im Abendlicht

 

Blumenwiesen

 

letztes Licht

Geschrieben am: 28. Juni 2014 von Magdalena in Insekten, Landschaften, Pflanzen. 0 Kommentare.



Mittwoch, 25. Juni 2014 - Scheinwerfer!

Scheinwerfer! (Marpissa mucosa, Weibchen)

Geschrieben am: 25. Juni 2014 von Magdalena in Spinnen und Spinnennetze. 0 Kommentare.



Samstag, 21. Juni 2014 - Getarnt

Tarnung (Rauten-Rindenspanner, Peribatodes rhomboidaria)

Geschrieben am: 21. Juni 2014 von Magdalena in Farben und Formen, Insekten, Schwarzweiß. 0 Kommentare.



Rauten-Rindenspanner, Peribatodes rhomboidaria

 

Tarnung (Rauten-Rindenspanner, Peribatodes rhomboidaria)

 

Der Rauten-Rindenspanner (Peribatodes rhomboidaria) hat eine Flügelspannweite von bis zu vier cm und hat auf den ersten Blick ein spannertypisch langweiliges Muster. Tagfalter oder gar tropische Spanner sind mit Sicherheit farbenfroher. Gleichzeitig ermöglicht dieses unauffällige Auftreten eine gute Tarnung auf Rinden oder Steinen.

Doch auch „langweilig braun-graue“ Schuppen haben in großem Abbildungsmaßstab eine gewisse Faszination der Schmetterlingsschuppen. In diesem Maßstab war es auch schön in der Kamera zu beobachten, wie bei gefühlter Windstille der leiseste Windhauch ausreichte, um die kleinen Schuppen zu bewegen.

Flügelschuppen (Rauten-Rindenspanner, Peribatodes rhomboidaria)

 

Flügelschuppen (Rauten-Rindenspanner, Peribatodes rhomboidaria)

Geschrieben am: 18. Juni 2014 von Magdalena in Farben und Formen, Insekten. 0 Kommentare.



Samstag, 14. Juni 2014 - Versteckspiel

Versteckspiel

Geschrieben am: 14. Juni 2014 von Magdalena in Insekten, Objektiv: Tamron 90mm. 0 Kommentare.



Mittwoch, 11. Juni 2014 - Schlafender Hauhechel-Bläuling

Schlafender Hauhechel-Bläuling (Polyommatus icarus)

Geschrieben am: 11. Juni 2014 von Magdalena in Insekten. 0 Kommentare.



Sonntag, 8. Juni 2014 - Sonnenröschen-Bläuling

Kleiner Sonnenröschen-Bläuling (Aricia agestis)

Geschrieben am: 8. Juni 2014 von Magdalena in Insekten. 0 Kommentare.



Mittwoch, 4. Juni 2014 - Margeriten-Impressionen

"Unterwasser-Margerite"

 

Margerite

 

in der Wiese

Geschrieben am: 4. Juni 2014 von Magdalena in Pflanzen. 0 Kommentare.



Sonntag, 1. Juni 2014 - Evarcha arcuata

Augen-Blicke (Evarca arcuata, Weibchen)

 

…und nun auch noch in Farbe. Die Fotografie von Springspinnen ist immer wieder toll – wer kann sich schon den wunderschönen Scheinwerferaugen und den abstehenden Haaren entziehen? Und Springspinnen sind so unglaublich aufmerksam und ich habe immer das Gefühl, dass sie ihre Umgebung ganz genau beobachten und auf sie reagieren. Außerdem erscheint es, als würden sie geradezu „lässig“ aus dem Stand das mehrfache ihrer Körpergröße springen können. Die oft geringe Größe und der Bewegungsdrang macht es dann auch dem Fotografen nicht immer leicht, doch die Freude bei der Beobachtung überwiegt eindeutig!

 

Evarca arcuata, Weibchen

Geschrieben am: 1. Juni 2014 von Magdalena in Objektiv: Tamron 180mm, Spinnen und Spinnennetze. 0 Kommentare.



-