Samstag, 28. November 2015 - Botanische Rückeroberung
Brombeerranke

Brombeerranke

 

Gleis 3 am Bahnhof ist seit Jahren (Jahrzehnte?) nicht in Betrieb, Gleis 4 stellenweise schon entfernt sowie weitere Gleise, die früher zu Fabrikgebäuden führten. Stück für Stück erobert sich die Vegetation die Bereiche, in denen sie nicht zurückgedrängt wird. Erwartungsgemäß sind momentan vor allem Pionierpflanzen anzutreffen. Vielleicht siedelt sich aber schon bald etwas außergewöhnlicheres an – so man es denn zulässt.

Leinkraut

Leinkraut

Efeu

Efeu

Rosette in Stein

Rosette in Stein

Geschrieben am: 28. November 2015 von Magdalena in Farben und Formen, Pflanzen, Stadt / Zivilisation. 0 Kommentare.



Mittwoch, 25. November 2015 - Mai in der Wahner Heide
Baumpieper

Baumpieper

Erstaunlich wenige Insekten fanden wir, dafür eben noch mehr Vögel: Schwarzkehlchen, Baumpieper, Segler, Neuntöter, Heidelerche, Grauammer und andere. Fotografisch kamen irgendwie wieder „magdalenatypische“, „komische“ Fotos raus… 🙂

Baumpieper

Baumpieper

zwischen Birken (Mauersegler)

zwischen Birken (Mauersegler)

Geschrieben am: 25. November 2015 von Magdalena in Vögel. 0 Kommentare.



Samstag, 21. November 2015 - Scherenschnitt-Pieper
Scherenschnitt-Pieper

Scherenschnitt-Pieper

Baumpieper in der Wahner Heide, Mai 2015.

Geschrieben am: 21. November 2015 von Magdalena in Farben und Formen, Schwarzweiß, Vögel. 0 Kommentare.



Mittwoch, 18. November 2015 - Pappel-Schüppling
Pappelschüppling

Pappelschüppling

 

Ordentlich, genau mittig, sprießt der Pappel-Schüppling aus der gefällten Pappel heraus. Der Pilz ist wohl ungenießbar und an lebenden Bäumen führt er oft zum Absterben, doch als aus fast jedem Querschnitt der am Straßenrand liegenden Pappeln ein Pilz aus der Mitte kam, sah das sehr schön aus.

Pappelschüppling

Pappelschüppling

Geschrieben am: 18. November 2015 von Magdalena in Farben und Formen, Pilze. 0 Kommentare.



-