Mittwoch, 22. Mai 2013

Weinbergsfrühling

Motiv: Regenbogen über dem Weinberg, vom 11. Mai 2013
Aufnahmedaten: Canon50D | Tamron 10-24mm @ 15mm | F11| 1/160

 

Der Frühling ist von wechselhaftem Wetter geprägt, dessen schönste Form wohl der Regenbogen ist.

Motiv: Traubenhyazinthe im Weinberg, vom 29. April 2013
Aufnahmedaten: Canon50D | Tamron 90mm | F4,0 | 1/3200

 

Die sehr sonnige Lage des Weinbergs ist auf den ersten Blick für viele Frühblüher ein optimaler Standort. In einem sehr kleinparzelligen Weinberg in der Nähe von Karlsruhe finden sich zwischen den Weinstöcken eine Vielzahl an Frühblühern: Traubenhyazinthen, verschiedene Wicken, Milchsterne, uvm. Da der Weinberg aber auch Kulturlandschaft ist, kann nicht jede Art dort wachsen: Die Trittbelastung (auch durch Traktoren) ist sehr hoch, es wird früh gemäht und es wird oft gegen „Unkraut“ gespritzt. Es gibt verschiedene Taktiken, mit diesen Beeinträchtigungen umzugehen. Einige Arten, wie z.B. Ehrenpreis blühen sehr flach am Boden, sodass sie oft nicht von der Mähmaschine erfasst werden. Ähnliches kann auch im regelmäßig gemähten Rasen bei Gänseblümchen beobachtet werden: Die Blütenstiele werden immer kürzer. Nicht alle Pflanzen kommen mit dem stark gedüngten Boden zurecht und so trifft man in Weinbergen oft auf Nährstoffzeiger wie Hahnenfuß oder Löwenzahn (ausführlicherer Beitrag folgt). Insegsamt finde ich die Artenvielfalt (v.a. an den Randstreifen einer Terrasse) immer wieder überraschend hoch!

Motiv: Hahnenfußblüte im Weinberg, vom 11. Mai 2013
Aufnahmedaten: Canon50D | Tamron 10-24mm @ 10mm | F3,5 | 1/250

 

Motiv: Wicke, vom 10. Mai 2011
Aufnahmedaten: Canon50D | Tamron 90mm | F3,5 | 1/160

 

Das Blütenangebot wird auch von den Insekten genutzt: Neben vielen Bienen und Hummeln lassen sich Schmetterlinge, Wollschweber und zahlreiche Märzfliegen beobachten.

Motiv: Märzfliege im Weinberg, vom 29. April 2013
Aufnahmedaten: Canon50D | Tamron 90mm | F4,0 | 1/2000

 

Milchsterne lieben die Sonne, sie öffnen ihre Blüten nur bei gutem Wetter und werden bei Bewölkung werden die sonst unschreinbaren Pflanzen leicht übersehen:

Motiv: Milchsterne im Weinberg, vom 29. April 2013
Aufnahmedaten: Canon50D | Tamron 17-35mm @ 17mm | F4,0 | 1/1000

 

Auch Gartenflüchtlinge „verirren“ sich ab und zu in den Weinberg, wie Osterglocken oder diese Tulpe:

Motiv: Gartenflüchtling Tulpe im Weinberg, vom 29. April 2013
Aufnahmedaten: Canon50D | Tamron 70-200mm @ 169mm | F3,5 | 1/400

 

Wie schon im Eingangstext beschrieben, wird ein Weinberg auch im Frühling bearbeitet…

Motiv: Traktor im Weinberg, vom 5. April 2013
Aufnahmedaten: Canon50D | Tamron 17-35mm @ 17mm | F11 | HDR

 

…dazu gehört auch die Anlage neuer Terassen, das Aufstellen neuer Pfosten, das Drahten und Pflanzen junger Weinreben:

Motiv: Anlegen neuer Rebzeilen im Weinberg, vom 19. April 2013
Aufnahmedaten: Canon50D | Tamron 17-35mm @ 17mm | F9 | HDR




- Trackback Permanent Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code